REALLABOR SPACE SHARING POP–UP KOOPERATIONEN

Space Sharing Pop–Ups sind temporäre Co-Working-Spaces des Reallabors in öffentlichen und privaten Orten der Kunst. Kunsteinrichtungen weltweit wurden angeschrieben, von Paris, Amsterdam, Wien bis hin zu New York, London und Chicago. Aber auch lokale Orte der Kunst wie das Kunstmuseum Stuttgart, das ZKM Karlsruhe oder die Galerie Kernweine haben sich für eine Kooperation mit dem […]

DIGITAL LOUNGE #16 : ANGELIKA FITZ (ARCHITEKTUR ZENTRUM WIEN)

Am 1. Juli 2020 fand die Digital Lounge mit Angelika Fitz, Direktorin des Architekturzentrum Wiens, statt. In ihrem Input erzählte sie von der Ausstellung Critical Care. Architektur für einen Planeten in der Krise, die sie 2019 gemeinsam mit Elke Krasny im Az W kuratierte. Anhand von vier Kategorien präsentierte uns Angelika Fitz Fallbeispiele, zum Thema […]

DIGITAL LOUNGE #12: KARIN HILTGARTNER (TU WIEN, INSTITUT FÜR RAUMPLANUNG)

Am 27.05.2020 fand die Digital Lounge mit der Rechtswissenschaftlerin Karin Hiltgartner, von der Technischen Universität Wien, Institut für Raumplanung, zum Thema Klimaklagen und deren Auswirkungen auf Planungsprozesse statt. ArchitektInnen bilden und gestalten den Raum und haben damit einen unfassbar hohen Einfluss darauf wie wir leben. Karin Hiltgartner fordert mehr Klimaschutz auf der Planungsebene der Stadt: […]

«DIE NACHHALTIGSTE ARCHITEKTUR IST DIE NICHT GEBAUTE ARCHITEKTUR» EINREICHUNG DEUTSCHER NACHHALTIGKEITSPREIS 2020

Seit zwei Monaten leben wir in unserem digitalen Gebäude. Es ist gleichzeitig unser Hörsaal, unser Schlafzimmer, unsere Ausstellungsfläche, unser Balkon, unsere Werkstatt, Seminarraum, Küche und Wohnraum. Es ist kein Gebäude mit Mauern und Dächern, es ist ein Konglomerat aus Gebautem, aus Greifbarem und Virtuellem. Es prägt unser Verständnis von Raumgrenzen, Raumnutzung und Nachhaltigkeit.Wir lernen, dass wir […]

THE SMART TREEFROG / 2011-2013 / (D)

brief description: apartment housing project / International Building Exhibition (IBA) Hamburg / winner of the international competition Smart Material Houses // space sharing aspects: hybrid of an apartment house and a power plant / new typologies of floor plans / climate envelope / common areas / lounges

DENKEN SIE GROSS: PHASE II WISSENSCHAFT

In der zweiten Phase von Denken Sie Gross fanden die Reallabor Space Sharing Lounges zum Thema Wissenschaft statt.Hierzu eine Auswahl von Videoarbeiten zu den Gästen und deren Input von Studierenden des Studios: Zum Gespräch mit Gernot Ritter von Hofrichter-Ritter Architekten über Utopien, Projektionen und die Bandstadt Beitrag zum Gespräch mit Guido Funke, Chief Executive Global […]

SPACE SHARING RAUM/ ARCHITEKTUR: SECOND HOME, HOLLYWOOD (CA, USA)

COWORKING-CAMPUS SECOND HOME IN HOLLYWOOD (CA, USA) Die Architekten Selgascano kreierten im Nordosten Los Angeles auf einem fast 8.500 m² großen Grundstück das erste außereuropäische Projekt des Londoner Co-Working Unternehmens Second Home. Neben einem neokolonialistischen Bestandsgebäude (das 1964 von Paul Revere Williams entworfen wurde, dem ersten Afro-Amerikanischen Architekten, den das American Institute of Architects (AIA) […]

DAS FOYER DES PLANETARIUM STUTTGART ALS SHARED SPACE

Die Wissenschaftsausstellung Pretty Porous – Alles Porös ist vom Reallabor Space Sharing als Schaulabor konzipiert. Die Ausstellung führt die BesucherInnen im Foyer des Planetariums Stuttgart durch den meist verborgenen Arbeitsalltag der ForscherInnen des SFB 1313 der Universität Stuttgart. Schreibtische, Bildschirme, ein Drucker – alltägliche Arbeitsinfrastruktur der ForscherInnen dienen der inhaltlichen Vermittlung. Bei den insgesamt acht Arbeitsplätzen […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben