OUTPUT TASK 3: SPACE SHARING UND DIE NEUE STADT DIE GLÜCKLICH IST

Anbei ein Überblick zu den Ergebnissen der Task 3 des Master Enwurfs Form Follows Happiness. Die StudentInnen hatten bei dieser Task die Aufgabe, aus den von uns vorgeschlagenen Standorten einen auszuwählen und ein Bild zur Transformation der alten fordistischen Stadt hin zur neuen Stadt die glücklich ist, zu produzieren. Dabei sollte der Fokus vor allem […]

ZUKUNFTSTRENDS: URBAN HOMES

Wie werden wir in unseren Städten in der Zukunft leben? Bei unserer Recherche sind wir auf spannende Ergebnisse bei dem Dezeen und Mini Living Wettbewerb gestoßen. Aus allen etwa 400 Einreichungen wurden 15 Entwürfe nominiert, die allesamt innovative Lösungen für städtisches Wohnen in den nächsten 100 Jahren aufzeigen. Die veröffentlichen Ergebnisse zeigen unter anderem parasitäre Strukturen, […]

LECTURE TWO – SPACE SHARING

Heute beschäftigen wir uns mit einem kurzen Input zum Thema Space Sharing und unserem Reallabor. Dies könnte auch als kurze Zusammenfassung aus der ersten Förderphase des Reallabor Space Sharing und dem grundsätzlichen Forschungsansatz des Projekts gesehen werden. Wir wünschen viel Freude beim Lesen. LECTURE TWO: SPACE SHARING: Der Forschungsansatz des Reallabor Space Sharings setzt sich […]

LECTURE ONE – FORM FOLLLOWS HAPPINESS

Womit beschäftigen wir uns eigentlich in diesem Semester? Happiness, Space Sharing, die Zukunft des Postfordismus… Um die einzelnen doch recht komplexen Themenbereiche im Semester etwas genauer zu beleuchten bereiten wir alle paar Wochen eine kleine Lecture für unsere StudentInnen vor. Diese Lectures dienen vor allem als Input und zur Anregung mit der tieferen Auseinandersetzung mit […]

OPEN OPEN – WAGENHALLEN CONTAINER CITY

Ein tolles Stuttgarter Beispiel, dass Space Sharing bereits im Hier und Heute funktioniert, sind die Flächen die aufgrund der Sanierung rund um die alten Wagenhallen am Nordbahnhof entstanden sind. In der Container City haben die Künstlerinnen und Künstler vorübergehend ein neues zu Hause gefunden und darüber hinaus aus einer Interimslösung ein neues Quartier kreiert, mit […]

DAS ELSTER HOTEL, GRAZ (AT)

Das 4-Sterne Hotel Elster wurde für den Bauplatz am Andreas Hofer Platz in Graz entworfen. Auf einer Bruttogeschossfläche von 13.000 qm sind insgesamt 200 Doppelzimmer untergebracht. Die Herausforderung des Entwurfs liegt in der Berücksichtigung der urbanen Umgebung: unterschiedlichste architektonische Epochen und Kubaturen bestimmen das Stadtbild. Der Entwurf setzt sich bewusst in den Kontext dieser heterogenen […]

LAS PALMAS DE GRAN CANARIA – EXKURSION FORM FOLLOWS HAPPINESS

Das Exkursionsziel für unseren Semester Entwurf (MA) Form Follow Happiness steht fest: Las Palmas de Gran Canaria.  Im Januar werden wir für eine Woche die Hauptstadt von Gran Canaria erkunden, hoffentlich viel Spannendes erleben und uns mit aktuellen Entwicklungen im Bereich Space Sharing beschäftigen. Wie in anderen beliebten Urlaubszielen steigt auch in Las Palmas die […]

CAPITAL OF CULTURE 2019 – SIENA, (IT)

Im Rahmen der Kandidatur von Siena als europäische Kulturhauptstadt 2019 haben Sarah Behrens und Lena Andratschke in Zusammenarbeit mit dem ortsansässigen Kreativteam Siena 2019, ein die Bewerbung begleitendes künstlerisches Projekt an einem Kran, mit Aussicht auf Realisierung, entworfen.Die Stadt erhoffte sich durch ihre Bewerbung, ihren derzeit durch Tagesbesucher geprägten Tourismus zu einer stabilen, kontinuierlichen Einnahmequelle […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben