HAPPINESS RESEARCH: TASK 1

Heute stellen wir die erste Aufgabenstellung zum diesjährigen Master Seminar „Happiness Research“ vor. Das Seminar findet als Koopereation des Reallabor Space Sharing und dem Lehrstuhl für Wohnbau, Grundlagen und Entwerfen an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart statt und wird gemeinsam von Ina Westheiden und Sarah Behrens geleitet. Insgesamt wird das Semester durch vier Aufgabenstellungen strukturiert.

TASK 1: freie Recherche Space Sharing

In der ersten Aufgabe soll die StudentInnen in Einzelarbeit nach allgemeinen, weltweiten und aktuellen Projekten und Tendenzen zum Begriff Space Sharing recherchieren.

Zur Orientierung in der freien Recherche dient folgende Unterteilung:

  • ALLGEMEIN (u.a. Definitionen, Hintergründe)
  • PLATTFORM (u.a. Anbieter verschiedener Räume und Orte)
  • RAUMANBIETER (u.a. Einzelräume, die ohne Vermittler angeboten werden)
  • FÖRDERPROJEKTE (u.a. Stipendienvergabe, Raumspende)
  • EVENTS (u.a. Pop-Ups, temporäre Veranstaltungen)
  • INITIATOREN/ BERATUNG (u.a. Gemeinden, Politik, Immobilienberater)
  • FORSCHUNG (u.a. universitäre oder außeruniversitäre Forschungsvorhaben)
  • RAUM/ ARCHITEKTUR (u.a. Räume und Architekturen mit Nutzungsüberlagerungen)
  • ONLINE SPACE (u.a. Cloud Anbieter)

In nur einer Woche fordern wir von den StudentInnen jeweils 20 aufbereitete Recherche-Ergebnisse, die mit Space Sharing in Verbindung stehen. Die Ergebnisse werden wir unter der Rubrik „Recherche“ Auszugsweise bloggen. Wir wünschen viel Freude beim Lesen!

VerfasserIn: Ina Westheiden // Konzeption& Leitung: Sarah Behrens & Ina Westheiden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben