OUTPUT HAPPINESS RESEARCH: MUSIKERWOHNHAUS, BASEL (CH)

In unserem Seminar „Happiness Research“ sind dieses Sommersemester von unseren Studentinnen spannende Analysen im Hinblick auf Space Sharing Potenziale bei weltweiten Architekturprojekten entstanden. Heute stellen wir folgendes Projekt vor:

Musierwohnhaus, Basel (CH)

Stadt: Basel
Land: Schweiz
Baujahr: 2010
ArchitektInnen: Buol & Zünd
Fläche: 1600m²
Funktion: Wohnen + Arbeiten

„Die Erweiterung und Umnutzung einer alten Lichtschalterfabrik war der Ausgangspunkt für die Planung eines Musikerwohnhauses in Basel. Bei Musikern bestehen spezielle Anforderungen an den Wohnraum, welche in herkömmlichen Wohngemeinschaften meist nichtgegeben sind. So gibt es in jeder Wohneinheit einen schallisolierten Übungs – und Unterrichtsraum, in welchem die Musiker Tag und Nacht musizieren können.

Bestandsanylse
Farblegende

Insgesamt ist die Wohnanlage in dreizehn sehr unterschiedlich organisierte Wohneinheiten eingeteilt. Neben Wohngemeinschaften, welche vor allem von Musikstudenten bewohnt werden und studioartigen Kleinwohnungen für temporäre Gäste, befinden sich auch Familienwohnungen mit Dachterrasse sowie großzügige Maisonettewohnungen im Gebäude. Zur Vernetzung innerhalb des Quartiers tragen der Weiße Saal sowie ein kleines Café, das auch für Besucher geöffnet ist, bei.

Die bauliche Lösung und Anordnung der Wohneinheiten sorgt für eine ständige Frequentierung und Belebung des Gebäudes über alle Stockwerke. Räumlichkeiten wie das Tonstudio, der Weiße Saal aber auch die Musikräume fördern gemeinsame Aktivitäten und somit die Interaktion der Bewohner. Die geteilten Räume werden demnach sowohl auf Ebene der Wohneinheit, aber auch auf der Ebene des Gebäudes und der des Quartiers voll umfänglich genutzt.“

Infografik
Space Sharing Potenziale
Illustration

VerfasserIn: Sarah Behrens & Ina Westheiden // Grafik, Inhalt & Text: Katharina Müller, Rebecca Müller, Christine Root, Antonia Dürig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben