OUTPUT HAPPINESS RESEARCH: MORIYAMA HOUSE, TOKYO (JP)

Im Seminar Happiness Research sind dieses Sommersemester von unseren Studentinnen spannende Analysen im Hinblick auf Space Sharing Potentiale bei weltweiten Architekturprojekten entstanden. Heute stellen wir ein Projekt vor, dass sich als neuartiges Wohngebäude mit dem Thema Space Sharing auseinandersetzt indem es den Außenraum mit in das tägliche Leben der Bewohner integriert:

MORIYAMA HOUSE, TOKYO (JP)

Stadt: Tokyo
Land: Japan
Baujahr: 2005
ArchitektInnen: Ryue Nishizawa
Fläche: 240m²
Funktion: Wohnen

Kombinationen aus Außen- und Innenraum bilden spannende und vielfältig nutzbare Flächen.

Beim Moriyama Haus wurde ein Einfamilienhaus in einzelne Zimmer zerlegt und scheinbar willkürlich auf dem Grundstück verteilt. So entstand eine Ansammlung von zehn weißen Kuben in einem Garten. Die Räume sind zwischen 16 und 32 m² groß und der Zwischenbereich übernimmt die Funktion interner Verkehrsflächen. Die entstandene Struktur der einzelnen Gebäude mit seiner gemeinschaftlich nutzbaren Fläche im Außenraum erinnert an einen Stadtteil innerhalb einer Stadt.

Bestandsanylse
Farblegende

Innerhalb der Appartements wiederum findet Space Sharing vor allem in den Einzimmerappartements statt. Hier überlagern sich mehrere Nutzungen auf einer geringen Fläche.

Durch die minimierten Flächen der einzelnen Kuben ist jeder Bewohner auf die geteilten Flächen angewiesen, weshalb diese auch von allen Bewohnern genutzt werden. So dient der geteilte Außenraum auch zur Erweiterung jedes einzelnen Zimmers. Da die Kuben ausschließlich über den Außenraum miteinander verbunden sind, ist Space Sharing ein grundlegender Bestandteil des Projekts.

Infografik
Space Sharing Potentiale
Illustration

VerfasserIn: Sarah Behrens & Ina Westheiden // Grafik, Inhalt & Text: Katharina Müller, Rebecca Müller, Christine Root, Antonia Dürig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben