POP–UP #3 IN DER GALERIE KERNWEINE

Diesen Mittwoch fand das Space Sharing Pop–Up des Reallabors in Kooperation mit dem Baukunst Studio in der Galerie Kernweine statt.

Ein Schwerpunkt des Reallabors Space Sharing ist die Realisierung von temporären Arbeits- und Besprechungsräumen, genannt Space Sharing Pop-Ups, in öffentlichen und privaten Räumen der Kunst.

Die Pop–Ups sind eine interdisziplinäre Verknüpfung von Lehre und Praxis im öffentlichen, halb-öffentlichen und privaten Raum und tragen dazu bei die politische Dimension des Begriffs Sharing künstlerisch zu hinterfragen und zur Diskussion stellen.

Vorstellung der Recherche zur Wiener Stadthalle

VerfasserIn: Natascha Peinsipp // Beteiligte: Mark Blaschitz, Sara Enab, Lena Gössel, Edith Hemmrich, Svenja Krüger, Philipp Ma, Katharina Müller, Natascha Peinsipp, Felix Steinhoff, Ina Westheiden / Fotos: Natascha Peinsipp, Edith Hemmrich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben