REALLABOR SPACE SHARING SPRECHTAGE #2 & #3

Das Reallabor Space Sharing veranstaltet 1x im Monat einen Sprechtag, wo sich interessierte Firmen, Baugesellschaften, städtische Institutionen und Privatpersonen zum Thema geteilter Raum, Nutzungsüberlagerungen und Nutzungsintensivierung informieren und beraten lassen können und dadurch ein Austausch zum Thema Space Sharing stattfindet.

Ziel der Sprechtage ist einerseits die Vermittlung der Idee Space Sharing und in weiterer Folge ihre mögliche Implementierung und andererseits das Bilden von Kooperationen auf unterschiedlichen Ebenen aufgrund von thematischen Überschneidungspunkten und ein informeller und/oder formeller Austausch über das Konzept Space Sharing.

Beim November–Sprechtag wurde mit Julia Wälder, IBA Beauftragte von der Stadtplanung der Stadt Sindelfingen über eine mögliche Kooperation für das geplante IBA Projekt am Post-Volksbank-Areal Sindelfingen gesprochen. Ziel der Stadt Sindelfingen ist ein zukunftsweisendes Hybridgebäude und bis zum Auszug der Post 2023 eine Interimsnutzung auf dem Volksbank-Areal.

Beim 1. Termin des Dezember–Sprechtags gab es einen interessanten Austausch über das Thema Freiraum, geteilter öffentlicher Raum und dem gedanklichen Freiraum mit Verena Loidl von der Arbeitsgruppe Freiraum, Fachforum Planen und Bauen der IBA 27. Die Arbeitsgruppe besteht aus ExpertInnen und Nicht-ExpertInnen und repräsentiert die Zivilgesellschaft. Zurzeit sind ca. 25 Personen ehrenamtliche Mitglieder dieser AG.

Beim 2. Termin mit Gabriele Mair, Geschäftsführerin von Mair & Goyke Prime Estates GmbH und dem Architekten Markus Höninger, Geschäftsführer der Werkgemeinschaft HHK Architekten GmbH wurde über die Arbeitsgruppe Wohnen der Immobilienwirtschaft Stuttgart (IWS) gesprochen, welche eine Grundlagenstudie zum Thema Wohnen geschrieben hat. Aufbauend auf dieser Studie und erweitert durch Kamingespräche mit ExpertInnen und der Öffentlichkeit soll ein Pilotprojekt für Stuttgart entwickelt werden. Das Reallabor kann aufgrund ihrer Expertise und jahrelanger Forschung wichtige Inputs zum Thema geteilter (Wohn-)Raum beisteuern.

Die Sprechtage finden immer montags statt. Die nächsten Termine sind:
20.01.2019 
09:00 – 11:00 (noch frei)
11:00 – 13:00 (vergeben)
03.02.2019 
09:00 – 11:00 (noch frei)
11:00 – 13:00 (noch frei)

Termine werden nach Vereinbarung vergeben. Bei Interesse können Sie eine Mail an natascha.peinsipp@abk-stuttgart.de senden.

Die Sprechtage sind ein wichtiger Beitrag zur Verstetigung des Forschungsprojekts.

VerfasserIn: Natascha Peinsipp // Foto: Verena Loidl, AG Freiraum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben