ISD – FILM

In den vergangenen Jahren hat sich das Reallabor Space Sharing u.a. beim ISD (Informeller Stadtentwicklungsdialog Stuttgart) engagiert. Der ISD ist eine Gruppierung verschiedener fachverbundener Institutionen und Hochschulen, die sich gemeinsam zum Ziel gesetzt hat, das Stadtentwicklungskonzept (STEK) in Stuttgart wieder auf den Plan zu rufen und für die stetige Überarbeitung einen dialogischen Prozess anzustoßen. Hierzu […]

POP–UP #4 IM ZKM

Am 25.10. von 15:00 – 18:00 fand im ZKM Karlsruhe das Space Sharing Pop-Up in der Ausstellung „Writing the History of the Future“ statt. Mit dem Pop-Up wurde ein temporärer Arbeits- und Besprechungsraum für die Mitarbeiter*innen des Reallabors im Ausstellungsraum des ZKM realisiert.  Die Space Sharing Pop-Ups sind performativ künstlerische, sowie soziale Installationen, welche die politische […]

BRUTAL HAPPY – EINFÜHRUNGSVORLESUNG

Warum beschäftigen wir uns mit der Stadthalle: »In Wien wird groß geträumt. Eine Multifunktionshalle für Konzerte (Großkonzerte!) und Sportevents (Großsportevents!), die alle Stückerln spielt, soll nach den Wünschen der Stadt in den nächsten Jahren errichtet werden. Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) sprach im September von einer Arena mit Platz für 18.000 bis 20.000 Besucher. Dieses Fassungsvermögen […]

IBA WORKSHOP – ZUKUNFT DES WEISSENHOFS

Am Montag den 28.10.2019 fand im Graben der Kunstakademie Stuttgart ein Workshop zur „Zukunft des Weissenhofs“ statt. Die Weissenhofsiedlung erfährt als Ausgangspunkt für die kommende IBA 2027 in Stuttgart große Aufmerksamkeit und wurde von der Stadt Stuttgart, neben zahlreichen anderen Projekten als IBA Projekt eingereicht. Mittlerweile ist das Projekt teil des IBA Netzwerks und es […]

REALLABOR SPACE SHARING SPRECHTAG #1 IN DER GALERIE KERNWEINE

Das Reallabor Space Sharing veranstaltet 1x im Monat einen Sprechtag, wo sich interessierte Firmen, Baugesellschaften, städtische Institutionen und Privatpersonen zum Thema Space Sharing, geteilter Raum, Nutzungsüberlagerungen und Nutzungsintensivierung , etc. informieren und beraten lassen können. Ziel der Sprechtage ist einerseits die Vermittlung der Idee Space Sharing und in weitere Folge ihre mögliche Implementierung und andererseits […]

POP–UP #3 IN DER GALERIE KERNWEINE

Diesen Mittwoch fand das Space Sharing Pop–Up des Reallabors in Kooperation mit dem Baukunst Studio in der Galerie Kernweine statt. Ein Schwerpunkt des Reallabors Space Sharing ist die Realisierung von temporären Arbeits- und Besprechungsräumen, genannt Space Sharing Pop-Ups, in öffentlichen und privaten Räumen der Kunst. Die Pop–Ups sind eine interdisziplinäre Verknüpfung von Lehre und Praxis […]

ANKÜNDIGUNG: SPACE SHARING POP–UP IM ZKM

Am 25.10. von 15:00 – 18:00 findet im ZKM Karlsruhe das Space Sharing Pop–Up des Reallabor Space Sharing in der Ausstellung „Writing the History of the Future“ statt. Die Space Sharing Pop–Ups sind performativ künstlerische, sowie soziale Installationen, welche die politische Dimension des Begriffs „Sharing“ hinterfragen und zur Diskussion stellen.  Das Reallabor beschäftigt sich mit Fragen […]

SHARING HAPPINESS – VERNISSAGE IN DER GALERIE KERNWEINE

Am 11.10.2019 fand in der Galerie Kernweine die Vernissage zur Ausstellung Sharing Happiness statt.Zentraler Bestand der Ausstellung ist eine fotografische Gegenüberstellung von zwei Wohnanlagen – Asemwald in Stuttgart und Alt-Erlaa in Wien – beides Referenzprojekte hinsichtlich des Themas „geteilter Raum“. Ein Teil der Dokumentation bisheriger Forschungsergebnisse zu Aspekten der Raumnutzung vom Reallabor Space Sharing sind […]

ONE DAY WITH HANNIBAL

DIE WOHNANLAGE ASEMWALD STUTTGART – FOTOGRAFIERT VON ZARA PFEIFER Die Wohnanlage Asemwald in Stuttgart wurde von den Architekten Otto Jäger und Werner Müller von 1958 – 1972 erbaut. Die Wohnanlage, auch genannt „Hannibal“ hat 1.143 Wohnungen mit derzeit ca. 1.800 Einwohnern. Das Reallabor Space Sharing hat Zara Pfeifer mit der Fotoarbeit beauftragt, da die Wohnlage […]

SEMESTERVORSTELLUNG: BRUTAL HAPPY

Heute wurde im Fachbereich Architektur der ABK das Semesterprogramm für das Wintersemester 2019/20 vorgestellt. Mit dabei der Entwurf BRUTAL HAPPY, der in Kooperation zwischen dem Lehrstuhl für Wohnbau, Grundlagen und Entwerfen (The Baukunst Studio), dem Reallabor Space Sharing und dem Architekturzentrum Wien stattfindet. Dafür haben wir ein kleines Einführungsvideo gemacht:

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben