WOHNEN MIT MORRIS

THE BAUKUNST DYNAMITES denkt urbanen Wohnraum neu. Eines ihrer ersten Projekte Wohnen mit Morris setzt neue Maßstäbe wie Wohnen auf kleinstem Raum zeitgemäß neu gedacht werden kann und entwickelt nachhaltig nutzbaren Wohnraum für dicht besiedelte Städte. Die kernsanierte Wohnung im Mehrfamilienhaus aus den 1930er Jahren wird zum prototypischen Schaltgefüge und ermöglicht ihren zukünftigen BewohnerInnen eine intelligente und flexible Bespielung.

SCHAULABOR & SHARED SPACE: PRETTY POROUS – ALLES PORÖS

Die Wissenschaftsausstellung Pretty Porous – Alles Porös als Shared Space im Foyer des Planetariums Stuttgart ist als Schaulabor konzipiert und führt die BesucherInnen durch den meist verborgenen Arbeitsalltag der ForscherInnen. Schreibtische, Bildschirme, ein Drucker – alltägliche Arbeitsinfrastruktur der ForscherIinnen werden dabei zu einer besonderen Art des Ausstellungsdisplays und dienen der inhaltlichen Vermittlung. Die Ausstellung gibt […]

VERNISSAGE »PRETTY POROUS – ALLES PORÖS«

Die Eröffnung der Wissenschaftsausstellung Pretty Porous – Alles Porös fand am 18.6.2020 im Planetarium Stuttgart statt. Die Ausstellung als Shared Space im Foyer des Planetariums ist als Schaulabor konzipiert und führt die BesucherInnen durch den meist verborgenen Arbeitsalltag der ForscherInnen. Die Vernissage war trotz besonderer Umstände ein Erfolg und die Ausstellung fand großen Anklang. Den Beginn […]

SPACE SHARING RAUM/ ARCHITEKTUR: SECOND HOME, HOLLYWOOD (CA, USA)

COWORKING-CAMPUS SECOND HOME IN HOLLYWOOD (CA, USA) Die Architekten Selgascano kreierten im Nordosten Los Angeles auf einem fast 8.500 m² großen Grundstück das erste außereuropäische Projekt des Londoner Co-Working Unternehmens Second Home. Neben einem neokolonialistischen Bestandsgebäude (das 1964 von Paul Revere Williams entworfen wurde, dem ersten Afro-Amerikanischen Architekten, den das American Institute of Architects (AIA) […]

DAS FOYER DES PLANETARIUM STUTTGART ALS SHARED SPACE

Die Wissenschaftsausstellung Pretty Porous – Alles Porös ist vom Reallabor Space Sharing als Schaulabor konzipiert. Die Ausstellung führt die BesucherInnen im Foyer des Planetariums Stuttgart durch den meist verborgenen Arbeitsalltag der ForscherInnen des SFB 1313 der Universität Stuttgart. Schreibtische, Bildschirme, ein Drucker – alltägliche Arbeitsinfrastruktur der ForscherInnen dienen der inhaltlichen Vermittlung. Bei den insgesamt acht Arbeitsplätzen […]

OXYGEN TECHNOLOGIES, FREIBURG, DE (2019)

NEW WORK IM ZEICHEN VON SPACE SHARING

In agiler Projektarbeit arbeitet Oxygen Technologies für die Entwicklung nachhaltiger Innovationen im Bereich digitale Energiewende an der Umsetzung eines Prosumer-to-Prosumer Energiehandels-
systems. Für die Arbeit der Zukunft wurde in Kooperation mit omas.studio im Inneren des von WWA (München) entworfenen Neubaus an der Messe Freiburg eine Arbeitsumgebung mit Zukunftspotential geschaffen. Gewünscht war ein prägnantes Design, um einen Widererkennungswert zwischen der Marke und ihren Räumlichkeiten zu schaffen und dabei mit einer offenen Atmosphäre im Wettbewerb, um die besten Arbeitskräfte zu punkten.

RLSS WORKSHOP: VERSTETIGUNG & IMPLEMENTIERUNG 2

Im Jänner 2020 fand der 2. Workshop des Reallabor Space Sharing an der Akademie der Bildenden Künste Stuttgart statt. Dieser Workshop ist die Fortsetzung des 1. Workshops, welcher im Juli 2019 stattfand. Der Workshop dient als Berich­terstattung und Reflexion aller Kooperationspartner des Reallabor Space Sharing zu den anvisierten Zielen und den bisher erreichten Ergebnissen. Im Workshop wurde über die Weiterführung […]

MEET–UP ISOCARP* SCHWEIZ UND REALLABOR SPACE SHARING

Das Reallabor Space Sharing veranstaltete im Jänner ein Meet–Up mit der Schweizer Delegation von IGSRP – Internationale Gesellschaft der Stadt- und Regionalplaner an der Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.  Die IGSRP ist eine internationale Gesellschaft von Stadt- und Regionalplanern aus der ganzen Welt. Die Gesellschaft wurde 1965 gegründet mit dem Ziel, Planer mit anerkannt hoher […]

STUTTGART WAGENHALLEN – EIN REALEXPERIMENT

Unter dem Titel Viel Zustimmung für Interimsoper bei den Wagenhallen schreibt die Stuttgarter Zeitung bereits am 16. Oktober 2018 über die mögliche Verortung der Interimsoper an den Wagenhallen Stuttgart. Seitdem verfolgt das Reallabor Space Sharing die Diskussionen gespannt und hatte im Laufe des vergangenen Jahres bereits mehrere Sprechtage mit dem Vorstand vom Kunstverein Wagenhalle e.V. […]

IBA WORKSHOP – ZUKUNFT DES WEISSENHOFS

Am Montag den 28.10.2019 fand im Graben der Kunstakademie Stuttgart ein Workshop zur Zukunft des Weissenhofs statt. Die Weissenhofsiedlung erfährt als Ausgangspunkt für die kommende IBA 2027 in Stuttgart große Aufmerksamkeit und wurde von der Stadt Stuttgart, neben zahlreichen anderen Projekten als IBA Projekt eingereicht. Mittlerweile ist das Projekt Teil des IBA Netzwerks und es […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben