HAPPINESS RESEARCH: TASK 1

Heute stellen wir die erste Aufgabenstellung zum diesjährigen Master Seminar „Happiness Research“ vor. Das Seminar findet als Koopereation des Reallabor Space Sharing und dem Lehrstuhl für Wohnbau, Grundlagen und Entwerfen an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart statt und wird gemeinsam von Ina Westheiden und Sarah Behrens geleitet. Insgesamt wird das Semester durch vier […]

SARGFABRIK & MISS SARGFABRIK: EIN DORF IN DER STADT

Ein Programmpunkt der Wien-Exkursion des Reallabor Space Sharing war der Besuch des Wohnprojekts Sargfabrik und Miss Sargfabrik. Als Space Sharing Case Study ist das Projekt interessant, weil es von Anfang an die Gemeinschaft und die dafür notwendigen Infrastrukturen in den Mittelpunkt der Planung stellt. Die Sargfabrik im 14. Wiener Gemeindebezirk ist ein selbstverwaltetes Wohnprojekt, welche […]

WOHNPARK ALT-ERLAA: ES GIBT HIER KEINE LEEREN GEMEINSCHAFTSRÄUME

Auf der Wien-Exkursion hat das Reallabor Space Sharing den Wohnpark Alt-Erlaa besucht. Als Space Sharing Case Study ist das Projekt relevant, weil es den BewohnerInnen eine Vielzahl an nutzungsneutralen Räumlichkeiten zur Verfügung stellt, ohne eine bestimmte Bespielung vorzugeben. Über den Wohnpark Alt-Erlaa im 23. Wiener Gemeindebezirk wurde schon viel geschrieben und erzählt. Die Planung des […]

HAPPINESS RESEARCH (MA SEMINAR)

Im Sommersemester 2019 bietet das Reallabor Space Sharing in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Wohnbau, Grundlagen und Entwerfen an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste ein Master Seminar mit dem Titel „Happiness Research“ an. Das Seminar beschäftigt sich mit der Recherche, Analyse und Vertiefung von Space Sharing Projekten weltweit. Dabei sollen anhand von „state of […]

SPACE SHARING: DAS PROGRAMM DER WIEN-EXKURSION

Das Reallabor hat sich die Space Sharing Projekte der Stadt Wien genauer angesehen. Wien, die Stadt welche bekannt ist für ihre engagierte Wohnungs-, Fürsorge- und Bildungspolitik und wo seit den 1920er Jahren durch ein kommunalsozialistisches Experiment, Wohnmaschinen und Superblocks die Stadt prägen. Durch die Einführung der Wohnbausteuer und der Besteuerung von Luxusgütern konnten ab 1919/20 […]

WETTBEWERB ROSENSTEIN – REALLABOR SPACE SHARING GEWINNT 3. PREIS

Der „Internationale offene städtebauliche Wettbewerb Rosenstein – Ideen für den neuen Stadtteil“ hatte zum Ziel, eine Vision des künftigen Rosenstein-Quartiers zu erarbeiten, die dann als Grundlage für alle weiteren städtebaulichen Planungen dient. Wettbewerbsverfasser: ars Herrmann + Hornung GmbH Architektur und Stadtplanung Dipl.-Ing. Thomas Herrmann Gablenberger Hauptstraße 77, 70186 Stuttgart. Mitarbeiter: L. Herrmann in Arge mit: […]

SPACE SHARING: EINE FRAGE DER GENERATIONEN

Mit welchen Generationen müssen wir sprechen, wenn wir uns mit der Entwicklung unserer zukünftigen Städte auseinandersetzen? Welche gemeinsamen Prägungen durch historische oder kulturelle Erfahrungen haben diese Generationen gemacht und welche Auswirkung hat dies auf die Wünsche und Erwartungen an kommende Entwicklungen unserer Umwelt? Welche ist die nächste Generation und was beschäftigt ihre Mitglieder? Wie ordnet […]

OUTPUT TASK 5 – LEONBERGS FRIENDLY FAVELA ALLOWS EVERYONE TO DO WHAT THEY WANT TO DO.

Wir veröffentlichen heute als Ergebnis der Endpräsentation des Master Entwurfs „Form Follows Happiness“ der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste die Arbeit von Julius Bentele. Als Einstieg in die Arbeit empfehlen wir das Video zum „Manifest einer glücklichen Gesellschaft im Zeitalter des Space Sharings“: „Manifest auf die glückliche Gesellschaft im Zeitalter des Space Sharings. 1     Macht, […]

OUTPUT TASK 5 – LEONBERG CENTER: IN A HAPPY CITY THE FOCUS IS ON THE HUMAN BEING.

Wir veröffentlichen heute als Ergebnis der Endpräsentation des Master Entwurfs „Form Follows Happiness“ der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste die Arbeit von Jonas Dettler. Als Einstieg in die Arbeit empfehlen wir das Video zum „Manifest einer glücklichen Gesellschaft im Zeitalter des Space Sharings“: „Was macht uns glücklich? Für jeden Menschen bedeutet Glück etwas anderes, es […]

OUTPUT TASK 5 – HAFENAREAL 2050: NEW DISTRICT OF DIGITIZATION AND DIVERSITY.

Wir veröffentlichen heute als Ergebnis der Endpräsentation des Master Entwurfs „Form Follows Happiness“ der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste die Arbeit von Heba Mostafa. Als Einstieg in die Arbeit empfehlen wir das Video zum „Manifest einer glücklichen Gesellschaft im Zeitalter des Space Sharings“: „The key of a happy society in 2050 is a diverse place […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben