OUTPUT HAPPINESS RESEARCH: MORIYAMA HOUSE, TOKYO (JP)

In unserem Seminar „Happiness Research“ sind dieses Sommersemester von unseren Studentinnen spannende Analysen im Hinblick auf Space Sharing Potenziale bei weltweiten Architekturprojekten entstanden. Heute stellen wir folgendes Projekt vor: Moriyama House, Tokyo (JP) Stadt: TokyoLand: JapanBaujahr: 2005ArchitektInnen: Ryue NishizawaFläche: 240m²Funktion: Wohnen „Beim Moriyama Haus wurde ein Einfamilienhaus in seine einzelnen Zimmer zerlegt und scheinbar willkürlich […]

OUTPUT HAPPINESS RESEARCH: MUSIKERWOHNHAUS, BASEL (CH)

In unserem Seminar „Happiness Research“ sind dieses Sommersemester von unseren Studentinnen spannende Analysen im Hinblick auf Space Sharing Potenziale bei weltweiten Architekturprojekten entstanden. Heute stellen wir folgendes Projekt vor: Musierwohnhaus, Basel (CH) Stadt: BaselLand: SchweizBaujahr: 2010ArchitektInnen: Buol & ZündFläche: 1600m²Funktion: Wohnen + Arbeiten „Die Erweiterung und Umnutzung einer alten Lichtschalterfabrik war der Ausgangspunkt für die […]

OUTPUT HAPPINESS RESEARCH: HOUSE FOR 7 PEOPLE, TOKYO (JP)

In unserem Seminar „Happiness Research“ sind dieses Sommersemester von unseren Studentinnen spannende Analysen im Hinblick auf Space Sharing Potenziale bei weltweiten Architekturprojekten entstanden. Heute stellen wir folgendes Projekt vor: House for 7 People, Tokyo (JP) Stadt: Tokyo, ChiyodaLand: JapanBaujahr: 2013ArchitektInnen: mnmFläche: 78m²Funktion: Wohnen „Wenn man für sich allein im Zentrum von Tokyo nach einer Wohnung […]

HAPPINESS RESEARCH: TASK 3 GEBÄUDEANALYSE SPACE SHARING POTENZIALE / TASK 4 REDAKTION SPACE SHARING

TASK 3: Gebäudeanalyse Space Sharing Potenziale In der dritten Aufgabe sollen die StudentInnen in Einzelarbeit 3 Projekte aus ihrer Recherche (Task 2) analysieren. Dabei soll vor allem der Schwerpunkt auf der Gebäudeanalyse (bestehende Funktionen bzw. Abläufen) liegen und auf der Untersuchung von räumlichen Bereichen bzw. Qualitäten, die ein hohes Potenzial für Space Sharing aufweisen. Ebenfalls […]

SPACE SHARING RAUM/ ARCHITEKTUR: CASA SCHÜTZENPLATZ, STUTTGART (DE)

Die Studentin Antonia Dürig ist während der freien Recherche in unserem Master Seminar „Happiness Research“ auf das interessante Projekt „Casa Schützenplatz“ in Stuttgart gestoßen. Es handelt sich hierbei um einen öffentlichen Raum, der vor allem Begegnung zwischen den Anwohnern schaffen und für alle nutzbar sein soll. Verschiedenste Installationen wie bspw. das hellblau leuchtende „Parklet“ dient […]

SPACE SHARING RAUM/ ARCHITEKTUR: ÖSTERREICHISCHER PLATZ, STUTTGART (DE)

Die Studentin Antonia Dürig ist während der freien Recherche in unserem Master Seminar „Happiness Research“ auf das spannende Projekt „Österreichischer Platz“ in Stuttgart gestoßen. Es handelt sich hierbei um einen öffentlichen Raum, der zu einem urbanen Shared Space transformiert werden soll. Im Rahmen von Bürgerbeteiligungen soll sich der ehemalige Parkplatz stetig verändern. Es wurden hierfür […]

SPACE SHARING RAUM/ ARCHITEKTUR: ST. MARIA, STUTTGART (DE)

Die Studentin Antonia Dürig ist während der freien Recherche in unserem Master Seminar „Happiness Research“ auf das interessante Projekt „St. Maria“ in Stuttgart gestoßen. Es handelt sich hierbei um eine Reaktivierung bzw. Nutzungsintensivierung einer Kirche. Diese großen Räumlichkeiten bieten ein hohes Potenzial an gemeinschaftlich nutzbaren Flächen. So wurden beim Projekt „St. Maria“ unter anderem verschiedenste […]

SPACE SHARING RAUM/ ARCHITEKTUR: AXEL SPRINGER CAMPUS, BERLIN (DE)

Die Studentin Rebecca Müller ist während der freien Recherche in unserem Master Seminar „Happiness Research“ auf das spannende Projekt „Axel Springer Campus“ in Berlin gestoßen. Es handelt sich hierbei um einen Neubau eines Verlagsgebäude, das eine neue Arbeitswelt mit einer Durchmischung aller Arbeitsräume und einem offenen Austausch anstrebt. Ebenso soll sich durch das riesige Atrium […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben