DENKEN SIE GROSS: FORDERUNGEN AN DIE ARCHITEKTUR #5

The Baukunst Studio und das Reallabor Space Sharing arbeiten an einem sogenannten Weißbuch der Architektur zur geo-sozialen Frage des 21. Jahrhunderts. Als Basis dazu dienen u.a. die Vorlesungen und Diskussionen im Rahmen der Digital Lounges, die von April bis Juli 2020 am Lehrstuhl für Wohnbau, Grundlagen und Entwerfen stattgefunden haben. Im Zuge dieses interdisziplinären Austausches zum Thema Denken sie […]

DENKEN SIE GROSS: FORDERUNGEN AN DIE ARCHITEKTUR #4

The Baukunst Studio und das Reallabor Space Sharing arbeiten an einem sogenannten Weißbuch der Architektur zur geo-sozialen Frage des 21. Jahrhunderts. Als Basis dazu dienen u.a. die Vorlesungen und Diskussionen im Rahmen der Digital Lounges, die von April bis Juli 2020 am Lehrstuhl für Wohnbau, Grundlagen und Entwerfen stattgefunden haben. Im Zuge dieses interdisziplinären Austausches zum […]

DENKEN SIE GROSS: FORDERUNGEN AN DIE ARCHITEKTUR #3

The Baukunst Studio und das Reallabor Space Sharing arbeiten an einem sogenannten Weißbuch der Architektur zur geo-sozialen Frage des 21. Jahrhunderts. Als Basis dazu dienen u.a. die Vorlesungen und Diskussionen im Rahmen der Digital Lounges, die von April bis Juli 2020 am Lehrstuhl für Wohnbau, Grundlagen und Entwerfen stattgefunden haben. Im Zuge dieses interdisziplinären Austausches zum Thema Denken sie […]

DENKEN SIE GROSS: FORDERUNGEN AN DIE ARCHITEKTUR #2

The Baukunst Studio und das Reallabor Space Sharing arbeiten an einem sogenannten Weißbuch der Architektur zur geo-sozialen Frage des 21. Jahrhunderts. Als Basis dazu dienen u.a. die Vorlesungen und Diskussionen im Rahmen der Digital Lounges, die von April bis Juli 2020 am Lehrstuhl für Wohnbau, Grundlagen und Entwerfen stattgefunden haben. Im Zuge dieses interdisziplinären Austausches zum Thema Denken […]

DENKEN SIE GROSS: FORDERUNGEN AN DIE ARCHITEKTUR #1

The Baukunst Studio und das Reallabor Space Sharing arbeiten an einem sogenannten Weißbuch der Architektur zur geo-sozialen Frage des 21. Jahrhunderts. Als Basis dazu dienen u.a. die Vorlesungen und Diskussionen im Rahmen der Digital Lounges, die von April bis Juli 2020 am Lehrstuhl für Wohnbau, Grundlagen und Entwerfen stattgefunden haben. Im Zuge dieses interdisziplinären Austausches zum […]

CHANGE THE WORLD PROJECT / SALZBURG / 1988-1990

Sharing our planet: Wie teilen wir eine gemeinsame, ökologisch stabile Erde, die die modernistische Trennung in Natur-, Agrar- und Siedlungsräume überwindet? Seit 1990 fordern SPLITTERWERK in ihren architektonischen Arbeiten die konsequente Einrichtung von weltweiten Baustopp- und Rückbauzonen und die schrittweise Transformation von flächigen Agglomerationen in lineare Siedlungsbänder. Vor 50 Jahren waren unsere Ballungszentren relativ klein […]

CHANGE THE WORLD PROJECT / WIEN / 1997

Sharing our planet: Wie teilen wir eine gemeinsame, ökologisch stabile Erde, die die modernistische Trennung in Natur-, Agrar- und Siedlungsräume überwindet? Seit 1990 fordern SPLITTERWERK in ihren architektonischen Arbeiten die konsequente Einrichtung von weltweiten Baustopp- und Rückbauzonen und die schrittweise Transformation von flächigen Agglomerationen in lineare Siedlungsbänder. Seit Jahrtausenden sind die menschlichen Siedlungsformen nahezu unverändert. […]

DIGITAL LOUNGE #17 : ANGELIKA FITZ (ARCHITEKTUR ZENTRUM WIEN)

Am 1. Juli 2020 fand die Digital Lounge mit Angelika Fitz, Direktorin des Architekturzentrum Wiens, statt. In ihrem Input erzählte sie von der Publikation und Ausstellung Critical Care. Architektur für einen Planeten in der Krise, die sie 2019 gemeinsam mit Elke Krasny im Az W verfasste und kuratierte. Anhand von vier Kategorien präsentierte uns Angelika […]

CHANGE THE WORLD PROJECT / GRAZ / 1988-1990

Sharing our planet: Wie teilen wir eine gemeinsame, ökologisch stabile Erde, die die modernistische Trennung in Natur-, Agrar- und Siedlungsräume überwindet? Seit 1990 fordern SPLITTERWERK in ihren architektonischen Arbeiten die konsequente Einrichtung von weltweiten Baustopp- und Rückbauzonen und die schrittweise Transformation von flächigen Agglomerationen in lineare Siedlungsbänder. Vor 50 Jahren waren unsere Ballungszentren relativ klein […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben