OUTPUT HAPPINESS RESEARCH: MORIYAMA HOUSE, TOKYO (JP)

In unserem Seminar „Happiness Research“ sind dieses Sommersemester von unseren Studentinnen spannende Analysen im Hinblick auf Space Sharing Potenziale bei weltweiten Architekturprojekten entstanden. Heute stellen wir folgendes Projekt vor: Moriyama House, Tokyo (JP) Stadt: TokyoLand: JapanBaujahr: 2005ArchitektInnen: Ryue NishizawaFläche: 240m²Funktion: Wohnen „Beim Moriyama Haus wurde ein Einfamilienhaus in seine einzelnen Zimmer zerlegt und scheinbar willkürlich […]

OUTPUT HAPPINESS RESEARCH: MUSIKERWOHNHAUS, BASEL (CH)

In unserem Seminar „Happiness Research“ sind dieses Sommersemester von unseren Studentinnen spannende Analysen im Hinblick auf Space Sharing Potenziale bei weltweiten Architekturprojekten entstanden. Heute stellen wir folgendes Projekt vor: Musierwohnhaus, Basel (CH) Stadt: BaselLand: SchweizBaujahr: 2010ArchitektInnen: Buol & ZündFläche: 1600m²Funktion: Wohnen + Arbeiten „Die Erweiterung und Umnutzung einer alten Lichtschalterfabrik war der Ausgangspunkt für die […]

OUTPUT HAPPINESS RESEARCH: HOUSE FOR 7 PEOPLE, TOKYO (JP)

In unserem Seminar „Happiness Research“ sind dieses Sommersemester von unseren Studentinnen spannende Analysen im Hinblick auf Space Sharing Potenziale bei weltweiten Architekturprojekten entstanden. Heute stellen wir folgendes Projekt vor: House for 7 People, Tokyo (JP) Stadt: Tokyo, ChiyodaLand: JapanBaujahr: 2013ArchitektInnen: mnmFläche: 78m²Funktion: Wohnen „Wenn man für sich allein im Zentrum von Tokyo nach einer Wohnung […]

WETTBEWERB ROSENSTEIN – REALLABOR SPACE SHARING GEWINNT 3. PREIS

Der „Internationale offene städtebauliche Wettbewerb Rosenstein – Ideen für den neuen Stadtteil“ hatte zum Ziel, eine Vision des künftigen Rosenstein-Quartiers zu erarbeiten, die dann als Grundlage für alle weiteren städtebaulichen Planungen dient. Wettbewerbsverfasser: ars Herrmann + Hornung GmbH Architektur und Stadtplanung Dipl.-Ing. Thomas Herrmann Gablenberger Hauptstraße 77, 70186 Stuttgart. Mitarbeiter: L. Herrmann in Arge mit: […]

BYE BYE CALWER KOPF – PART II

Das Pilotprojekt Calwer Kopf war für fast 1,5 Jahre das Stuttgarter Headquarter des Forschungsprojekts Reallabor Space Sharing (erste Förderphase) der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart. Vor nunmehr 10 Monaten mussten wir und alle NutzerInnen unsere schönen Räume im 3.OG räumen und das Forschungsteam ist zurück an die Kunstakademie gezogen. Leider hat die Interimsnutzung des […]

OUTPUT TASK 5 – LEONBERGS FRIENDLY FAVELA ALLOWS EVERYONE TO DO WHAT THEY WANT TO DO.

Wir veröffentlichen heute als Ergebnis der Endpräsentation des Master Entwurfs „Form Follows Happiness“ der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste die Arbeit von Julius Bentele. Als Einstieg in die Arbeit empfehlen wir das Video zum „Manifest einer glücklichen Gesellschaft im Zeitalter des Space Sharings“: „Manifest auf die glückliche Gesellschaft im Zeitalter des Space Sharings. 1     Macht, […]

OUTPUT TASK 5 – LEONBERG CENTER: IN A HAPPY CITY THE FOCUS IS ON THE HUMAN BEING.

Wir veröffentlichen heute als Ergebnis der Endpräsentation des Master Entwurfs „Form Follows Happiness“ der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste die Arbeit von Jonas Dettler. Als Einstieg in die Arbeit empfehlen wir das Video zum „Manifest einer glücklichen Gesellschaft im Zeitalter des Space Sharings“: „Was macht uns glücklich? Für jeden Menschen bedeutet Glück etwas anderes, es […]

OUTPUT TASK 5 – HAFENAREAL 2050: NEW DISTRICT OF DIGITIZATION AND DIVERSITY.

Wir veröffentlichen heute als Ergebnis der Endpräsentation des Master Entwurfs „Form Follows Happiness“ der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste die Arbeit von Heba Mostafa. Als Einstieg in die Arbeit empfehlen wir das Video zum „Manifest einer glücklichen Gesellschaft im Zeitalter des Space Sharings“: „The key of a happy society in 2050 is a diverse place […]

OUTPUT TASK 5 – LEONBERG TOWER: POSSIBILITIES OF INSTANT CHANGES IN BUILT ARCHITECTURE ACCORDING TO ONE’S NEEDS.

Wir veröffentlichen heute als Ergebnis der Endpräsentation des Master Entwurfs „Form Follows Happiness“ der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste die Arbeit von Jaewon Kim. Als Einstieg in die Arbeit empfehlen wir das Video zum „Manifest einer glücklichen Gesellschaft im Zeitalter des Space Sharings“: „Happiness is a result of fulfilling needs, which changes time to time. […]

OUTPUT TASK 5 – UPGRADE HAFENAREAL. MASTERPLAN FOR A HAPPY SOCIETY.

Wir veröffentlichen heute als Ergebnis der Endpräsentation des Master Entwurfs „Form Follows Happiness“ der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste die Arbeit von Sonia Wipfler. Als Einstieg in die Arbeit empfehlen wir das Video zum „Manifest einer glücklichen Gesellschaft im Zeitalter des Space Sharings“: „Upgrade 20.50 „Fortschritt und Entwicklung der Menschheit hängen von ihrem Erfindungsgeist ab. […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben