SPACE SHARING RAUM/ ARCHITEKTUR: KRAFTWERK, ZÜRICH (CH)

Die Studentin Christine Root ist während der freien Recherche in unserem Master Seminar Happiness Research auf das spannende Projekt Kraftwerk in Zürich gestoßen. Es handelt sich hierbei um einen Co-Working Space, der er eine neue Form der Produktivität, des Wissensaustauschs und der Vernetzung bietet. KRAFTWERK, ZÜRICH (CH) Das Kraftwerk Zürich dient als Arbeits-, Workshop- und […]

SPACE SHARING RAUM/ ARCHITEKTUR: KARL-MARX-HOF, WIEN (AT)

Die Studentin Katharina Müller ist während der freien Recherche in unserem Master Seminar Happiness Research auf das interessante Projekt Karl-Marx-Hof in Wien gestoßen. Es handelt sich hierbei um ein historisches Beispiel für sozialen Wohnungsbau mit dem Ziel die allgemeine Lebenssituation der damaligen Arbeitergesellschaft zu verbessern. Hierfür wurde eine Stadt in der Stadt geschaffen, die heutzutage […]

SPACE SHARING RAUM/ ARCHITEKTUR: CO-LIVING, HAMBURG (DE)

Die Studentin Katharina Müller ist während der freien Recherche in unserem Master Seminar Happiness Research auf das interessante Projekt Co-Living in Hamburg gestoßen. Es handelt sich hierbei um ein Revival der Wohngemeinschaft: Verschiedenste Bewohner leben und arbeiten zusammen rund um die Uhr in einer Wohnung – ganz nach dem Prinzip von Space Sharing. CO-LIVING, HAMBURG (DE) […]

SPACE SHARING RAUM/ ARCHITEKTUR: SILODAM, AMSTERDAM (NL)

Die Studentin Katharina Müller ist während der freien Recherche in unserem Master Seminar Happiness Research auf das spannende Projekt Silodam in Amsterdam gestoßen. Es handelt sich hierbei um einen Gebäudekomplex mit verschieden großen Wohnungen, der eine hohe Durchmischung der Bewohner erreicht. Das Silodam bietet neben halböffentlichen Durchwegungen im Gebäude und dem vielseitigen Angeboten an Gemeinschaftsfunktionen […]

SPACE SHARING RAUM/ ARCHITEKTUR: AFFORDABEL PALACE (UK)

Die Studentin Christine Root ist während der freien Recherche in unserem Master Seminar Happiness Research auf das interessante Projekt Affordabel Palace in Großbritannien gestoßen. Es handelt sich hierbei um einen offenen Brief an die Queen mit dem Vorschlag den Buckingham Palace zu teilen und als großen Co-Living Space zu betreiben. AFFORDABEL PALACE (UK) Opposite Office […]

SPACE SHARING RAUM/ ARCHITEKTUR: KOMMUNALKA (RU)

Die Studentin Christine Root ist während der freien Recherche in unserem Master Seminar Happiness Research auf das spannende Projekt Kommunalka in Russland gestoßen. Es handelt sich hierbei um historisch entstandene Wohnformen, die ähnlich wie heutige Wohngemeinschaften in Großstädten funktionieren. Space Sharing findet vor allem in den Bereichen Schlafen, Kochen, Essen und Körperpflege statt. KOMMUNALKA (RU) Eine […]

EXKURSION @ZUKUNFTSKONGRESS: NEXT FRONTIERS 2019, STUTTGART (DE)

Heute waren wir zu Gast beim Next Frontiers Zukunftskongress auf dem Messegelände in Stuttgart. Dort tauschten sich renommierte Physiker und Philosophen mit Science-Fiction-Autoren aus. Sie berichteten in ihren Keynotes unter anderem über neue, spannende Zukunfts-Szenarien, in denen öfters mal Forschungsrealität auf fiktionale Welten traf. Besonders spannend fürs Reallabor Space Sharing sind hierbei die möglichen Auswirkungen […]

SPACE SHARING RAUM/ ARCHITEKTUR: VIVAHOUSE (UK)

Die Studentin Christine Root ist während der freien Recherche in unserem Master Seminar Happiness Research auf das spannende Projekt vivahouse in Großbritannien gestoßen. Es handelt sich hierbei um Co-Living Spaces, die leerstehende Gebäude wiederbeleben können und hierbei Space Sharing als zukunftweisendes Modell für neue Lebensformen aufzeigt. VIVAHOUSE (UK) Um Großbritanniens Wohnungsnot zu bekämpfen haben die Gründer […]

SPACE SHARING RAUM/ ARCHITEKTUR: UMNUTZUNG KARLSKASERNE, LUDWIGSBURG (DE)

Die Studentin Antonia Dürig ist während der freien Recherche in unserem Master Seminar Happiness Research auf das spannende Projekt Karlskaserne in Ludwigsburg gestoßen. Es handelt sich hierbei um eine Mischnutzung aus dem Bereich Kunst und Kultur. Die unterschiedlichsten Akteursgruppen teilen sich hier hauptsächlich für soziokulturelle Nutzungen und Aktivitäten Raum. UMNUTZUNG: KARLSKASERNE LUDWIGSBURG (DE) 1871 als […]

SPACE SHARING RAUM/ ARCHITEKTUR: CO-SLEEPING: THE STUDENT HOTEL, ROTTERDAM (NL)

Die Studentin Antonia Dürig ist während der freien Recherche in unserem Master Seminar Happiness Research auf das interessante Projekt Co-Sleeping: The Student Hotel in Rotterdam gestoßen. Es handelt sich um ein Hotel, das seine Zimmer bis zu einem Jahr vermietet und ihren Bewohnern unter anderem auch Co-Working Spaces und weitere Freizeitangebote anbietet. Hier wird exemplarisch […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben