OUTPUT HAPPINESS RESEARCH: MARKTHAL, ROTTERDAM (NL)

In unserem Seminar „Happiness Research“ sind dieses Sommersemester von unseren Studentinnen spannende Analysen im Hinblick auf Space Sharing Potenziale bei weltweiten Architekturprojekten entstanden. Heute stellen wir folgendes Projekt vor: Markthal, Rotterdam (NL) Stadt: RotterdamLand: NiederlandeBaujahr: 2014ArchitektInnen: MVRDVFläche: 8400m²Funktion: Wohnen / Mixed-Use „Die Markthalle in Rotterdam, welche als Mixed-Use-Projekt des Architekturbüros MVRDV geplant und realisiert wurde, […]

OUTPUT HAPPINESS RESEARCH: STÜCKI PARK, BASEL (CH)

In unserem Seminar „Happiness Research“ sind dieses Sommersemester von unseren Studentinnen spannende Analysen im Hinblick auf Space Sharing Potenziale bei weltweiten Architekturprojekten entstanden. Heute stellen wir folgendes Projekt vor: Stücki Park, Basel (CH) Stadt: BaselLand: SchweizBaujahr: 2009-2011ArchitektInnen: Diener & DienerFläche: 32.000m² VerkaufsflächeFunktion: Einkaufen + Arbeiten „Im ehemaligen Areal der Stückfärberei im Basler Stadtteil Kleinhüningen im […]

OUTPUT HAPPINESS RESEARCH: WOHNPARK ALTERLAA, WIEN (AT)

In unserem Seminar „Happiness Research“ sind dieses Sommersemester von unseren Studentinnen spannende Analysen im Hinblick auf Space Sharing Potenziale bei weltweiten Architekturprojekten entstanden. Heute stellen wir folgendes Projekt vor: Wohnpark Alterlaa, Wien (AT) Stadt: WienLand: ÖsterreichBaujahr: 1973-1985ArchitektInnen: Harry Glück / Requat & Reinthaller und Partner / Kurt HlaweniczkaFläche: 75.000m²Funktion: Wohnen / Mixed-Use „Mit 3200 Wohnungen […]

OUTPUT HAPPINESS RESEARCH: MORIYAMA HOUSE, TOKYO (JP)

In unserem Seminar „Happiness Research“ sind dieses Sommersemester von unseren Studentinnen spannende Analysen im Hinblick auf Space Sharing Potenziale bei weltweiten Architekturprojekten entstanden. Heute stellen wir folgendes Projekt vor: Moriyama House, Tokyo (JP) Stadt: TokyoLand: JapanBaujahr: 2005ArchitektInnen: Ryue NishizawaFläche: 240m²Funktion: Wohnen „Beim Moriyama Haus wurde ein Einfamilienhaus in einzelne Zimmer zerlegt und scheinbar willkürlich auf […]

OUTPUT HAPPINESS RESEARCH: MUSIKERWOHNHAUS, BASEL (CH)

In unserem Seminar „Happiness Research“ sind dieses Sommersemester von unseren Studentinnen spannende Analysen im Hinblick auf Space Sharing Potenziale bei weltweiten Architekturprojekten entstanden. Heute stellen wir folgendes Projekt vor: Musierwohnhaus, Basel (CH) Stadt: BaselLand: SchweizBaujahr: 2010ArchitektInnen: Buol & ZündFläche: 1600m²Funktion: Wohnen + Arbeiten „Die Erweiterung und Umnutzung einer alten Lichtschalterfabrik war der Ausgangspunkt für die […]

OUTPUT HAPPINESS RESEARCH: HOUSE FOR 7 PEOPLE, TOKYO (JP)

In unserem Seminar „Happiness Research“ sind dieses Sommersemester von unseren Studentinnen spannende Analysen im Hinblick auf Space Sharing Potenziale bei weltweiten Architekturprojekten entstanden. Heute stellen wir folgendes Projekt vor: House for 7 People, Tokyo (JP) Stadt: Tokyo, ChiyodaLand: JapanBaujahr: 2013ArchitektInnen: mnmFläche: 78m²Funktion: Wohnen „Wenn man für sich allein im Zentrum von Tokyo nach einer Wohnung […]

HAPPINESS RESEARCH: TASK 3 GEBÄUDEANALYSE SPACE SHARING POTENZIALE / TASK 4 REDAKTION SPACE SHARING

TASK 3: Gebäudeanalyse Space Sharing Potenziale In der dritten Aufgabe sollen die StudentInnen in Einzelarbeit 3 Projekte aus ihrer Recherche (Task 2) analysieren. Dabei soll vor allem der Schwerpunkt auf der Gebäudeanalyse (bestehende Funktionen bzw. Abläufen) liegen und auf der Untersuchung von räumlichen Bereichen bzw. Qualitäten, die ein hohes Potenzial für Space Sharing aufweisen. Ebenfalls […]

OUTPUT IBA’27 SCHOOL 2019: HIGHRISE OF HAPPINESS – CASE STUDY LIVING 4.0

Bei der IBA’27 School 2019 haben unsere Studierenden aus Hongkong, Indien, Columbien und Deutschland in kürzester Zeit spannende Ergebnisse zu unserer TASK Highrise of Happiness – Case Study Living 4.0 produziert. Nach einer tollen Ausstellungseröffnung in der ifa-Galerie gestern Abend möchten wir nun die Ergebnisse des einwöchigen internationalen Workshops vorstellen: Rhizome City: A Space Sharing […]

IBA’27 SCHOOL 2019: HIGHRISE OF HAPPINESS – CASE STUDY LIVING 4.0

Bei der diesjährigen IBA’27 School wird sich das Team des Reallabor Space Sharings, ABK Stuttgart mit folgender Aufgabe auseinandersetzen: HIGHRISE OF HAPPINESS – CASE STUDY LIVING 4.0 Case Study Living 4.0, in Kooperation mit dem Reallabor Space Sharing und der IBA 2027 StadtRegion Stuttgart.  Die Funktionstrennung der klassischen Moderne von Wohnen, Arbeiten und Freizeit und […]

ERÖFFNUNG IBA’27 SCHOOL 2019: MINIMAL DWELLING AS URBAN PRACTICE

Diesen Freitag 26. Juli findet bis zum 02. August 2019 die dritte IBA’27-School statt. Das diesjährige Jahresthema der IBA’27 ist Wohnen und in Anlehnung an dieses Thema wird sich die IBA‘ School mit „Minimal Dwelling as Urban Practice“ befassen. In dem einwöchigen Workshop werden wir uns gemeinsam in internationalen Studenten-Team aus Hongkong und Australien mit […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben