SPACE SHARING PLATTFORM: OKANDA (KÖLN, DE)

www.okanda.com // Gründer: Dirk Führer Womit wird geworben? Okanda.com ist eine kostenlose Spacesharing Online Plattform die Meetingräume vermittelt. Die Okanda AG wurde 2014 von Hotelexperten gegründet. In der Suchoption findet man über die Angabe nur weniger Daten wie Beispielsweise Stadt, Teilnehmerzahl, Datum und Uhrzeit schnell auf passende Ergebnisse die im nächsten Schritt direkt buchbar sind. […]

SPACE SHARING PLATTFORM START-UP: SPACESHARING GMBH (MÜNCHEN, DE)

„Airbnb für Businessräume!“ www.spacesharing.eu // Gründer: Marco Kroesen, Philipp Pehmer, Tim Spencer und Daniel Brem SPACESHARING GmbH ist ein Münchner Start-Up Unternehmen, das mit ihrer Online-Plattform 2015 gestartet hat. Die Plattform bietet die Suche und Vermittlung von Business-Räumen wie Coworking Spaces, Konferenz- und Veranstaltungsräumen, sowie Büros auf Zeit an. Das Unternehmen sagt selbst über sich: […]

SPACE SHARING RECHERCHE

Im Rahmen der Forschungsarbeit Reallabor Space Sharing werden wir uns in den kommenden Monaten verstärkt mit den aktuellen Strömungen und Tendenzen von Space Sharing weltweit auseinandersetzen. Das heißt wir recherchieren und sammeln interessante Beiträge verschiedenster Akteure die sich alle um das Thema Space Sharing drehen. Dabei soll in erster Linie untersucht werden was zum aktuellen […]

ACH WIE SCHÖN IST STUTTGART. PHILOSOPHIERKANTINE STADTENTWICKLUNG.

Wir laden herzlich zur Veranstaltung „Ach, wie schön ist Stuttgart. Philosophierkantine Stadtentwicklung“ am Dienstag den 26. März 2019 um 18:30 Uhr in die Mensa Stuttgart-Mitte (Holzgartenstrasse 11) ein. Nach kurzen Inputvorträgen von spannenden ReferentInnen wird bei Suppe und Wein gemeinsam an runden Tischen u.a. über das „Stuttgarter Stadtentwicklungskonzept (STEK)“, Potenziale der Stadt und zeitgemäße Strategien […]

OUTPUT TASK 5 – LEONBERGS FRIENDLY FAVELA ALLOWS EVERYONE TO DO WHAT THEY WANT TO DO.

Wir veröffentlichen heute als Ergebnis der Endpräsentation des Master Entwurfs „Form Follows Happiness“ der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste die Arbeit von Julius Bentele. Als Einstieg in die Arbeit empfehlen wir das Video zum „Manifest einer glücklichen Gesellschaft im Zeitalter des Space Sharings“: „Manifest auf die glückliche Gesellschaft im Zeitalter des Space Sharings. 1     Macht, […]

OUTPUT TASK 5 – LEONBERG CENTER: IN A HAPPY CITY THE FOCUS IS ON THE HUMAN BEING.

Wir veröffentlichen heute als Ergebnis der Endpräsentation des Master Entwurfs „Form Follows Happiness“ der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste die Arbeit von Jonas Dettler. Als Einstieg in die Arbeit empfehlen wir das Video zum „Manifest einer glücklichen Gesellschaft im Zeitalter des Space Sharings“: „Was macht uns glücklich? Für jeden Menschen bedeutet Glück etwas anderes, es […]

OUTPUT TASK 5 – HAFENAREAL 2050: NEW DISTRICT OF DIGITIZATION AND DIVERSITY.

Wir veröffentlichen heute als Ergebnis der Endpräsentation des Master Entwurfs „Form Follows Happiness“ der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste die Arbeit von Heba Mostafa. Als Einstieg in die Arbeit empfehlen wir das Video zum „Manifest einer glücklichen Gesellschaft im Zeitalter des Space Sharings“: „The key of a happy society in 2050 is a diverse place […]

OUTPUT TASK 5 – LEONBERG TOWER: POSSIBILITIES OF INSTANT CHANGES IN BUILT ARCHITECTURE ACCORDING TO ONE’S NEEDS.

Wir veröffentlichen heute als Ergebnis der Endpräsentation des Master Entwurfs „Form Follows Happiness“ der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste die Arbeit von Jaewon Kim. Als Einstieg in die Arbeit empfehlen wir das Video zum „Manifest einer glücklichen Gesellschaft im Zeitalter des Space Sharings“: „Happiness is a result of fulfilling needs, which changes time to time. […]

OUTPUT TASK 5 – UPGRADE HAFENAREAL. MASTERPLAN FOR A HAPPY SOCIETY.

Wir veröffentlichen heute als Ergebnis der Endpräsentation des Master Entwurfs „Form Follows Happiness“ der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste die Arbeit von Sonia Wipfler. Als Einstieg in die Arbeit empfehlen wir das Video zum „Manifest einer glücklichen Gesellschaft im Zeitalter des Space Sharings“: „Upgrade 20.50 „Fortschritt und Entwicklung der Menschheit hängen von ihrem Erfindungsgeist ab. […]

OUTPUT TASK 5 – LEONBERG CENTER: IT IS NO MORE OWNING, IT IS NOW THE TIME OF SHARING.

Wir veröffentlichen heute als Ergebnis der Endpräsentation des Master Entwurfs „Form Follows Happiness“ der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste die Arbeit von Ebru Dinc. Als Einstieg in die Arbeit empfehlen wir das Video zum „Manifest einer glücklichen Gesellschaft im Zeitalter des Space Sharings“: „In the era of digitalization, our life kept being formed by the […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben